Wir schützen Ihr Gebäude
vor Feuchtigkeit und
Schimmelpilz
Wir entfeuchten und
sanieren fachgerecht
und nachhaltig
für ein trockenes
Zuhause & ein gesundes
Wohlbefinden
Wir schützen Ihr Gebäude vor
Feuchtigkeit und Schimmelpilz
Wir entfeuchten und sanieren
fachgerecht und nachhaltig
für ein trockenes Zuhause
& ein gesundes Wohlbefinden
Hotline
24h Notdienst
+43 (0)5223 90 344

Horizontalsperre verhindert Feuchte

Bewährte und moderne Verfahren zur nachträglichen Horizontalabdichtung

fehlende HorizontalsperreEine Horizontalsperre, auch Horizontalabdichtung genannt, hindert vom Boden aufsteigende Feuchte daran, im Mauerwerk kapillar aufzusteigen. 

Während in Neubauten Horizontalsperren standardmäßig eingebaut werden, sind sie in Altbauten häufig entweder gar nicht vorhanden oder beschädigt. In diesem Fall kann in das Mauerwerk eindringende Feuchtigkeit ungehindert nach oben aufsteigen.

Um die kapillar aufsteigende Feuchtigkeit im Mauerwerk zu unterbinden, führt ELkinet nachträgliche Horizontalsperren mittels Injektionsverfahren oder in Einzelfällen, beispielsweise bei denkmalgeschützen Gebäuden, mittels Elektroosmose aus. 

Sind neben einem kapillaren Feuchtetransport weitere Ursachen für Durchfeuchtungen vorhanden, z.B. eindringende Feuchtigkeit, sind zusätzliche Flächenabdichtungen erforderlich. Voraussetzung für den Erfolg ist die Auswahl des geeigneten Systems und der dazugehörigen Verfahrenstechnik.   

ELkinet Injektionsverfahren
ELkinet Elektroosmose

Sanierung mit Horizontalsperre

Ziel der Sanierung ist, denFeuchtetransport über die Porenkanäle so weit zu reduzieren, dass das Mauerwerk oberhalb der Horizontalsperre die sogenannte Ausgleichsfeuchte erreicht, welche sich durch Feuchteaustausch mit der umgebenden Luft einstellt. Sie ist abhängig vom Wandbaustoff, von der relativen Luftfeuchte und vom Salzgehalt des Mauerwerks.    

Die nachträgliche Horizontalabdichtung im Rahmen der Altbausanierung erfolgt im Injektionsverfahren bzw. in Ausnahmefällen (Denkmalschutz) im Elektroosmoseverfahren.   

Unsere Sachverständigen beantworten all Ihre Fragen auf Basis der Sachlage vor Ort.
Kontaktieren Sie uns für ein BERATUNGSGESPRÄCH zur Horizontalsperre vor Ort!

Zertifikat Sanierung Schimmelpilzschäden
Patrick Oppitz - Zertifizierter Sachverständiger für die Erkennung, Bewertung und Sanierung von Schimmelpilzschäden
Zertifikat Bauwerksabdichtung
Christian Oppitz - Zertifizierter Sachverständiger für Bauwerksabdichtung