Wir schützen Ihr Gebäude
vor Feuchtigkeit und
Schimmelpilz
Wir entfeuchten und
sanieren fachgerecht
und nachhaltig
für ein trockenes
Zuhause & ein gesundes
Wohlbefinden
Wir schützen Ihr Gebäude vor
Feuchtigkeit und Schimmelpilz
Wir entfeuchten und sanieren
fachgerecht und nachhaltig
für ein trockenes Zuhause
& ein gesundes Wohlbefinden
Hotline
24h Notdienst
+43 (0)5223 90 344

Feuchte Wände & nasse Mauern

Professionelle Mauertrockenlegung & Mauerwerkssanierung  

Feuchte Mauern

Feuchte Wändeundfeuchtes Mauerwerk sind eine der häufigsten Ursachen für Schäden an Gebäuden. Wasser dringt tief in die Porenräume des Mauerwerks vor und kann es bis an die Grenze der Sättigung füllen.
Salze (Sulfate, Chloride und Nitrate) wandern durch Mauerwerk und Putz. Gelangen sie an die Oberfläche, wo das Wasser verdampft, kristallisieren sie und zerstören dabei den Untergrund. Salzeinträge führen dazu, dass zunehmend Feuchtigkeit aus der Luft absorbiert wird, die sich in Außenputz und Mauerwerk einlagert.

Grundsätzlich stehen verschiedene Methoden zur Mauerwerkssanierung und Mauertrockenlegung zur Wahl, wobei der Begriff „Mauertrockenlegung“ irreführend ist, da man feuchte Mauern nicht trockenlegen, sondern abdichten und bis zur
Ausgleichsfeuchte heruntertrocknen, kann.Feuchte Hauswand

 

Die ELkinet-Verfahren zur Mauerentfeuchtung und Bauwerksabdichtung:

 

Welche Methode die richtige ist, lässt sich nur objektspezifisch entscheiden. In einigen Fällen führt gerade die Kombination mehrerer Sanierungsverfahren zum Erfolg.

Sanierung feuchter Wände

In einem Vor-Ort-Termin werden u.a. die örtlichen und baulichen Gegebenheiten (Lage Gebäude, Grundwasser, Bodenverhältnisse), der Feuchtigkeitszustand sowie die Salzbelastung ermittelt. Im Anschluss daran erstellen wir für Sie auf Basis der ermittelten Ergebnisse ein objektspezifisches Sanierungskonzept zur Entfeuchtung von feuchten Wänden und feuchtem Mauerwerk.

Neben der Wahl der geeigneten Sanierungsmaßnahmen ist es wichtig, auch etwaige Ursachen für feuchte Wände zu beheben. Neben aufsteigender Feuchtigkeit, seitlich eindringender Feuchtigkeit, drückendem Wasser, Kondensationsfeuchte und hygroskopischer Feuchte kann Feuchte auch aus defekten Wasserleitungen, Dächern oder Dachrinnen ins Mauerwerk gelangen. Auch eine fehlende oder defekte Sockelabdichtung oder Risse im Mauerwerk kommen als Auslöser in Betracht.

Unsere Sachverständigen beantworten all Ihre Fragen auf Basis der Sachlage vor Ort.
Kontaktieren Sie uns für ein BERATUNGSGESPRÄCH zur Mauertrockenlegung und Mauerwerkssanierung vor Ort!

Zertifikat Sanierung Schimmelpilzschäden
Patrick Oppitz - Zertifizierter Sachverständiger für die Erkennung, Bewertung und Sanierung von Schimmelpilzschäden
Zertifikat Bauwerksabdichtung
Christian Oppitz - Zertifizierter Sachverständiger für Bauwerksabdichtung